Radroutenplaner Hessen - Webseite wird geladen
Inhalte werden geladen
15.12.2021 | Allgemein Meldeplattform Radverkehr Radroutenplaner Hessen Schülerradroutenplaner Hessen

Wettbewerb Schulradeln – Prämierung in Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Alle Jahre wieder… und schon in guter Tradition fand die lokale Prämierung der fahrradaktivsten Schulen in der Stadt Darmstadt und im Landkreis Darmstadt-Dieburg statt. Neben der Prämierung im Wettbewerb Schulradeln wurden auch die Gewinner der Aktion „Zu Fuß zur Schule“ ausgezeichnet. Das erfreuliche: die Prämierungsfeier fand als Präsenzveranstaltung, natürlich mit ausreichend Abstand und in kleinerer Runde, in der Kreisverwaltung in Darmstadt statt.

Am 12. November 2021 zeichnete die Stadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt-Dieburg die fahrradaktivsten Schulen im Wettbewerb Schulradeln 2021 aus. Die Prämierungsfeier wird seit 2016 kontinuierlich durchgeführt, um den Schulen die erforderliche Aufmerksamkeit zu bieten. Das Schöne, in diesem Jahr dufte man sich wieder persönlich treffen, zwar nur in kleiner Runde, aber immerhin konnten die Vertreterinnen und Vertreter ihre Preise vor Ort entgegennehmen.

Die Dynamik der Entwicklung in beiden Kommunen ist sehr positiv. In der Stadt Darmstadt nahmen in diesem Jahr 15 Schulen teil, so viele wie noch nie. Die Schulen radelten mehr als 200.000 km, mehr als doppelt so viel wie im Jahr zuvor. Fast 1500 Schülerinnen und Schüler verhalfen zu diesem großartigen Ergebnis.

Auch die Schulen im Landkreis waren wie jedes Jahr sehr leistungsstark. 11 Schulen sind gemeinsam mehr als 470.000 km gefahren. Das Besondere: die drei besten Schulen hier sind auch landesweit ganz an die Spitze gefahren. Alleine die Gewinnerschule im Landkreis, die Friedrich-Ebert-Schule aus Pfungstadt fuhr fast 150.000 km. Aber auch Platz 2 (Gerhart-Hauptmann-Schule mit 136.000km) und 3 (Albrecht-Dürer-Schule mit 123.000 km) liegen nur knapp hinter diesem Ergebnis zurück.

Lokale Prämierungen zum Schulradeln schaffen auf regionaler Ebene ein besseres Verständnis und erreichen eine Würdigung auch jener Schulen, die im hessenweiten Vergleich keine Chance haben. Die ivm unterstützt Kommunen bei der Durchführung – kommen Sie bei Interesse gerne auf uns zu!

Die hessenweite Prämierung erfolgt im Rahmen des Auftakts für das Schulradeln in 2022. Hierzu informieren wir Sie rechtzeitig.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schulradeln.de

Quelle: Netzwerk Schule und Mobilität
zurück zur Blogübersicht