Radroutenplaner Hessen - Webseite wird geladen
Inhalte werden geladen
15.12.2021 | Allgemein Meldeplattform Radverkehr Radroutenplaner Hessen Schülerradroutenplaner Hessen

Schulradroutennetze in vier hessischen Landkreisen abgestimmt

Im Sommer begann die Erarbeitung der Schulradroutennetze in den Landkreisen Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf, Bergstraße und Wetteraukreis. Jetzt erfolgte die Abstimmung des Vorschlagsnetzes mit Hilfe einer breiten Akteursbeteiligung in den Schulradroutenbeiräten. Das Netz bietet Schülerinnen und Schülern die Option auf möglichst sicheren Radrouten zur Schule zu gelangen.

Das Schülerradroutennetz ist ein auf die Wege zur Schule ausgerichtetes Radroutennetz, das besonders Wegeverbindungen zwischen Wohngebieten und weiterführenden Schulen berücksichtigt.

Zusammen mit Schülerinnen und Schülern, Eltern, Polizei und Kommunen haben die von der ivm beauftragten Verkehrsplanungsbüros mehr als 100 weitere Schulen an das Schülerradroutennetz angeschlossen. Die Akteure haben die Möglichkeit, sich im Rahmen von Schulradroutenbeiräten aktiv einzubringen und das Vorschlagsnetz mit ihrem lokalen Wissen zu bereichern. Durch das Angebot sicherer Schulradwege soll das Radfahren attraktiver gestaltet werden und eine Alternative zum Elterntaxi geboten werden.

Über 430 weiterführende Schulen sind in ein mehr als 5100 Kilometer umfassendes Schülerradroutennetz in Hessen eingebunden.

Den sichersten Weg zu ihrer Schule können sich Schülerinnen und Schüler mithilfe des Schülerradroutenplaners auf www.schuelerradrouten.de anzeigen lassen. Schulen können zum direkten Einstieg in die digitale Routenplanung ein Widget auf ihrer Homepage einbinden.

Quelle: iStock/evgenyatamanenko
zurück zur Blogübersicht