Radroutenplaner Hessen - Webseite wird geladen
Inhalte werden geladen
10.12.2021 | Allgemein Meldeplattform Radverkehr Radroutenplaner Hessen Schülerradroutenplaner Hessen

SOKA-BAU mit „Prädikat Vorbildlich Mobil“ ausgezeichnet

Fabian Lauer, Leiter Wirtschaftspolitik der IHK Wiesbaden und Heike Mühlhans, Geschäftsführerin der ivm GmbH Region Frankfurt RheinMain haben die Sozialkassen der Bauwirtschaft (SOKA-BAU) mit dem Prädikat „Vorbildlich Mobil“ ausgezeichnet. Dabei legt die SOKA-Bau beim betrieblichen Mobilitätsmanagement einen besonderen Schwerpunkt auf die Radverkehrsförderung.

„SOKA-BAU fördert das Thema „nachhaltige Mobilität“ auf vielfältige Weise“, betonte Dr. Mudrack anlässlich der Zertifikatsübergabe. SOKA-BAU sei bereits zum zweiten Mal als fahrradfreundlicher Arbeitgeber, zuletzt mit Status Gold, ausgezeichnet worden. Stadtrat Andreas Kowol erläutert: „Auch in Wiesbaden stellt der Pendlerverkehr eine Herausforderung dar. Das Beratungsangebot ist damit ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer stadtverträglichen Mobilität.“ Gemeinsam bieten die IHK Wiesbaden und die ivm GmbH Arbeitgebern an, ihr Engagement im Bereich der Mitarbeiter­mobilität durch das „Prädikat Vorbildlich Mobil“ bewerten zu lassen. Das Prädikat ist ein Bestandteil des Beratungsprogramms „Besser zur Arbeit“. Fabian Lauer verdeutlicht: „Mit dem Angebot können wir Unternehmen beim Thema Betriebliches Mobilitätsmanagement unterstützen.“ Die Beratung selbst erfolgt durch die ivm GmbH. „Mit unserer Beratung unterstützen wir Arbeitgeber dabei, passgenaue Mobilitäts­konzepte zu erarbeiten“, erläutert Heike Mühlhans.

Weitere Informationen unter www.besserzurarbeit.de

Quelle: SOKA-BAU; Detlef Gottwald
zurück zur Blogübersicht