Hessischer Radfernweg R 3

Auf den Spuren des Spätlesereiters
Von Rüdesheim/Rhein bis Tann/Rhön

Auf Karte einzeichnen

Man nehme malerische Weinberge, sanfte Flusstäler, steinerne Zeugen aus früheren Zeiten und eine köstliche Geschichte von einem Reiter – und schon entsteht ein 258 Kilometer langes Radwander-Menü. Es geht um edle Tropfen, die den Gaumen verwöhnen und um Landschaften, die den Augen schmeicheln. Die Flusstäler von Rhein, Main und Kinzig und dazu die Etappe auf dem Milseburgradweg mit dem 1200 m langen, beleuchteten ehemaligen Eisenbahntunnel bei Kleinsassen – das lässt sich genießen.

Autor: IVM RheinMain | Zuletzt geändert: 10.08.2018

Höhenprofil
Kreise entlang der Strecke

Rheingau-Taunus, Main-Taunus, Offenbach, Main-Kinzig, Fulda.

Kommunen entlang der Strecke

Rüdesheim, Geisenheim, Eltville, Wiesbaden, Hochheim, Frankfurt, Hanau, Gelnhausen, Schlüchtern, Hofbieber, Tann

Bildergalerie
St. Peter & Paul, Hochheim
Quelle: Radroutenplaner Hessen Lizenz: keine Autor: Emily Swatzina
Blick auf Mainz
Quelle: Radroutenplaner Hessen Lizenz: keine Autor: Emily Swatzina
Beschilderung R3
Quelle: Radroutenplaner Hessen Lizenz: keine Autor: Emily Swatzina
Tanner Schloss
Quelle: Holger Riedel / Hessen Mobil Lizenz: ccby Autor: Holger Riedel
Milseburgtunnel
Quelle: Holger Riedel / Hessen Mobil Lizenz: ccby Autor: Holger Riedel
Mainradweg Frankfurt
Quelle: Holger Riedel / Hessen Mobil Lizenz: ccby Autor: Holger Riedel
Rheinradweg Biebrich
Quelle: Holger Riedel / Hessen Mobil Lizenz: ccby Autor: Holger Riedel
Streckenstatistik
409 km
Distanz
3638 m
-3612 m
Oberflächenbeschaffenheit
Asphalt / Beton: 81.1%
Pflaster / Rasengitter: 2.1%
Wassergeb. / Schotter: 13.7%
Unbekannt: 3.1%
Adressen
Rheingau-Taunus Kultur und Tourismus
Telefon: (06723) 99550
E-Mail: tourist@kulturland-rheingau.de
Taunus Touristik Service
Telefon: (06172) 9994110
E-Mail: ti@taunus-info.de
Touristik Service Spessart-Kinzigtal-Vogelsberg-Main-Kinzig-Kreis
Telefon: (06051) 85137-16 /-21 /-22
E-Mail: tourismus@mkk.de
Links
Webseite: Hessen Tourismus
Webseite: Kulturland Rheingau
Webseite: Spessart Tourismus
Radwanderkarten
Name der Karte: Radwanderweg Rhein-Main-Kinzig Auf den Spuren des Spätlesereiters
Maßstab: 1:75.000
ISBN: 3-92371-975-2
Herausgeber: VUD-Verlag
Bezugsquelle: Buchhandel
GPX
Hier können Sie sich den GPS-Track für die Themenroute herunterladen.
Hessischer-Radfernweg-R-3-1.gpx
Link zur Tour
Link kopieren
Kommentare

Eine Antwort zu “Hessischer Radfernweg R 3”

  1. Klaus Bleuel sagt:

    Die Werte der Streckenstatistik sind die Werte des R4 und müssten korrigiert werden.

Schreibe einen Kommentar