Kasseler Entdecker-Runde

Auf Karte einzeichnen

Kassel feiert 1100. Geburtstag – da ist es Zeit, die Stadt auch einmal vom Fahrrad aus zu erleben. Die Kasseler Entdecker-Runde führt einmal rund um die Stadt und bietet Bewohnern und Touristen die Möglichkeit, die Stadt aus einer ungewohnten Perspektive zu betrachten. Vielen Fragen können Erwachsene und Kinder entlang der 48 km langen Rundtour auf die Spur gehen. Informationstafeln entlang des Weges – die stetig weiter entwickelt werden – lenken den Blick auf bisher wenig beachtete Orte entlang des Weges und bieten neue Ein- und Ausblicke.
Den Herkules vor Augen, über die Höhen im Norden der Stadt, entlang der Fulda bis zum Hafen, ein kurzer Einblick in die Kasseler Industrieentwicklung, eine Runde Schwimmen im Buga-See und durch die historischen Stadtteile – die Entdecker-Runde stellt die Vielfältigkeit Kassels zusammen. Diverse Rast- und Spielplätze laden zudem zum Verweilen ein.
Der Einstieg in die Route ist überall möglich. An den Knotenpunkten mit Herkules-Wartburg-Radweg (Osten und Westen) und R1 (Süden und Norden) sowie am Fernbahnhof Kassel-Wilhelmshöhe erleichtern Informationstafeln den Einstieg in die Entdecker-Runde und geben zusätzliche Informationen zum Wegeverlauf.

Autor: IVM RheinMain | Zuletzt geändert: 18.09.2019

Höhenprofil
Kommunen entlang der Strecke

Kassel

Bildergalerie
Löwenburg in Kassel
Quelle: Sergey Novikov/Shutterstock.com Lizenz: ccby Autor: Karoline Buschbaum
Streckenstatistik
48 km
Distanz
497 m
-497 m
Oberflächenbeschaffenheit
Asphalt / Beton: 18.7%
Pflaster / Rasengitter: 0.4%
Wassergeb. / Schotter: 6.0%
Unbefestigt: 0.5%
Unbekannt: 74.2%
Adressen
Stadt Kassel, Straßenverkehrs- und Tiefbauamt
Theresa Maiwald
Friedrichsstraße 36
34117 Kassel
Telefon: 0561 / 787-3056
E-Mail: theresa.maiwald@kassel.de
Links
Webseite: http://www.kassel-1100.de
GPX
Hier können Sie sich den GPS-Track für die Themenroute herunterladen.
Kasseler-Entdecker-Runde_RRP.gpx
Link zur Tour
Link kopieren
Kommentare

Schreibe einen Kommentar