Regionalpark Route - Leinpfad

Auf Karte einzeichnen

Der Leinpfad ist ein historischer Pfad, der heute intensiv von Fußgängern und Radfahrern genutzt wird. Er führt über eine Strecke von zwölf Kilometern am rechten Rheinufer entlang von Walluf nach Rüdesheim. Die Wegstrecke wurde zwischen 2009 und 2011 ausgebaut. Heute ist der Leinpfad weitgehend asphaltiert. Nur an zwei Stellen, an denen er Naturschutzgebiete durchquert, wurde der Weg nicht asphaltiert, sondern gepflastert. Unterwegs kann man immer wieder wunderschöne Ausblicke auf den Rhein und die andere Rheinseite genießen. Oberhalb des Weges erstrecken sich Weinberge, die besonders im Herbst, wenn das Laub sich bunt färbt, außerordentlich romantisch wirken.

Autor: IVM RheinMain | Zuletzt geändert: 20.05.2022

Höhenprofil
Kreise entlang der Strecke

Wiesbaden, Rheingau-Taunus-Kreis

Kommunen entlang der Strecke

Wiesbaden, Eltville, Hattenheim, Oestrich-Winkel, Walluf, Rüdesheim, Lorch

Bildergalerie
Regionalpark Route Leinpfad
Regionalpark Route Leinpfad
Quelle: Regionalpark RheinMain Lizenz: keine Autor: Regionalpark RheinMain
Streckenstatistik
22 km
Distanz in Hessen
53 m
56 m
Oberflächenbeschaffenheit
Asphalt / Beton: 82.1%
Pflaster / Rasengitter: 6.5%
Unbekannt: 11.4%

160617

Adressen
Regionalpark Ballungsraum RheinMain GmbH
Frankfurter Straße 76
65439 Flörsheim am Main
Telefon: 06145 / 936 36 20
Fax: 06145 / 936 36 44
E-Mail: information@regionalpark-rheinmain.de
Webseite: Regionalpark RheinMain
Links
Webseite: Regionalpark Route Leinpfad
Radwanderkarten
Name der Karte: Regionalpark Freizeitkarte - Rheingau
Maßstab: 1:50000
Herausgeber: Regionalpark RheinMain Ballungsraum
Bezugsquelle: Regionalpark RheinMain Ballungsraum
Webseite: Freizeitkarte Rheingau bestellen:
GPX
Hier können Sie sich den GPS-Track für die Themenroute herunterladen.
Regionalparkroute-Leinpfad.gpx
Link zur Tour
Link kopieren
Kommentare

Schreibe einen Kommentar