Rhein-Main-Vergnügen Route 2

Die Wetterau zwischen Friedberg und Münzenberg

Auf Karte einzeichnen

Startpunkt der 39 km langen Route ist der Bahnhof Friedberg, an den Sie mit den Linien S6 und 30 des Rhein-Main-Verkehrsverbundes gelangen. Die Route führt durch ebenes und leicht welliges Gelände und ist ohne nennenswerte Steigungen von jedermann zu bewältigen. Besonders sehenswert sind Friedberg mit Deutschlands größter Burganlage und dem Judenbad und Bad Nauheim mit zahlreichen Anlagen im Jugendstil. Der Bad Nauheimer Stadtteil Steinfurth ist bekannt als Rosenstadt. Er beherbergt auch das Rosenmuseum. Imposant ist auch die Ruine der Burg Münzenberg. Ergänzt wird die Route 2 um eine ca. 10km längere, jedoch nicht beschilderte Variante ins Naturschutzgebiet Bingenheimer Ried, das sowohl Brutgebiet heimischer als auch Rastgebiet zahlreicher Zugvögel ist.

Autor: IVM RheinMain | Zuletzt geändert: 20.05.2022

Höhenprofil
Kreise entlang der Strecke

Wetteraukreis

Kommunen entlang der Strecke

Bad Nauheim, Friedberg, Münzenberg, Rockenberg, Wölfersheim

Bildergalerie
Blick auf den Sprudelhof in Bad Nauheim
Quelle: Peter38/Shutterstock.com Lizenz: ccby Autor: Karoline Buschbaum
Streckenstatistik
40 km
Distanz in Hessen
338 m
338 m
Oberflächenbeschaffenheit
Asphalt / Beton: 83.3%
Pflaster / Rasengitter: 6.2%
Wassergeb. / Schotter: 8.6%
Unbekannt: 1.9%
Links
Webseite: http://www.rmv.de
Webseite: http://www.hvbg.hessen.de
Radwanderkarten
Name der Karte: Rhein-Main-Vergnügen Route 2
Maßstab: 1:50.000
ISBN: keine
Herausgeber: RMV
Bezugsquelle: freizeit@rmv.de
GPX
Hier können Sie sich den GPS-Track für die Themenroute herunterladen.
Rhein-Main-Vergnügen-Route-2_RRP.gpx
Link zur Tour
Link kopieren
Kommentare

Schreibe einen Kommentar