Rhein-Main-Vergnügen Route 6

Durch das Ronneburger Hügelland

Auf Karte einzeichnen

Startpunkt der 47 km langen Route ist der Bahnhof Gelnhausen, den Sie über die Linie 50 des Rhein-Main-Verkehrsverbundes erreichen. Die Tour ist für Hobby- und Alltagsradler gut geeignet. Abgesehen von kurzen Steigungsstrecken ist sie angenehm zu befahren. Die Strecke führt durch Felder und Waldstücke. Besonders sehenswert sind die historischen Altstädte Büdingen und Gelnhausen, die "Barbarossaburg" in Gelnhausen und die Ronneburg, auf der jedes Jahr zahlreiche mittelalterliche Feste stattfinden. Ein sich lohnender Abstecher führt zu den Keltengräbern Glauberg.

Autor: IVM RheinMain | Zuletzt geändert: 20.05.2022

Höhenprofil
Kreise entlang der Strecke

Main-Kinzig-Kreis und Wetteraukreis

Kommunen entlang der Strecke

Gelnhausen, Gründau, Büdingen, Ronneburg

Bildergalerie
Kaiserpfalz in Gelnhausen
Quelle: travelview/Shutterstock.com Lizenz: ccby Autor: Karoline Buschbaum
Streckenstatistik
47 km
Distanz in Hessen
499 m
499 m
Oberflächenbeschaffenheit
Asphalt / Beton: 85.3%
Pflaster / Rasengitter: 1.5%
Wassergeb. / Schotter: 7.7%
Unbefestigt: 1.5%
Unbekannt: 4.0%
Links
Webseite: http://www.rmv.de
Webseite: http://www.hvbg.hessen.de
Radwanderkarten
Name der Karte: Rhein-Main-Vergnügen Route 6
Maßstab: 1:50.000
ISBN: keine
Herausgeber: RMV
Bezugsquelle: freizeit@rmv.de
GPX
Hier können Sie sich den GPS-Track für die Themenroute herunterladen.
Rhein-Main-Vergnügen-Route-6_RRP.gpx
Link zur Tour
Link kopieren
Kommentare

Schreibe einen Kommentar