Kuppenrhön-Tour

Auf Karte einzeichnen
Tour nachrouten

Die Kuppenrhön-Tour umfährt mit dem Dreienberg und dem Landecker die beiden nördlichsten Erhebungen des Biosphärenreservat Rhön. Die Streckenführung bietet ein abwechslungsreiches Landschaftspanorama mit Waldhügeln, Weitblicken in die offene Flur und beschaulichen Tal-Lagen. Die Kuppenrhön-Tour ist mit 30 Kilometer Länge ein guter Tagesausflug, der auch ohne sportlichen Ehrgeiz bewältigt werden kann. Auch Tandems und Gespanne mit Anhänger können die Strecke barrierefrei befahren. Start und Ziel können entlang des Weges frei gewählt werden. Links herum sind die Steigungen, außer in Ausbach (5% auf 350 m), meist nur kurz. Natürlich darf unterwegs auch mal abgestiegen und geschoben werden. Es bleibt ausreichend Zeit für Pausen.

ebene Streckenführung

Autor: IVM RheinMain | Zuletzt geändert: 18.09.2019

Kommunen entlang der Strecke

Schenklenfeld, Ransbach, Ausbach, Gethsemane, Hillartshausen, Lautenhausen, Friedewald, Malkomes

Bildergalerie
Radlerin
Quelle: Byron W.Moore/shutterstock.com Lizenz: ccby Autor: Byron W.Moore
Streckenstatistik
25.9 km
Distanz
338 m
347 m
Oberflächenbeschaffenheit
Asphalt / Beton: 23.48%
Wassergeb. / Schotter: 1.82%
Unbekannt: 2.61%
GPX
Hier können Sie sich den GPS-Track für die Themenroute herunterladen.
Kuppenrhön-Tour.gpx
Link zur Tour
Link kopieren
Tour nachrouten
Tour nachrouten
Kommentare

Schreibe einen Kommentar