Radroutenplaner Hessen - Webseite wird geladen
Inhalte werden geladen
30.08.2022 | Allgemein Meldeplattform Radverkehr Radroutenplaner Hessen Schülerradroutenplaner Hessen

Sperrungen und Umleitungen im Radroutenplaner Hessen

Geplante Radtouren oder der Weg zur Arbeit in Hessen sollten nicht vor Bauzäunen oder Absperrungen enden, sondern Radfahrerinnen und Radfahrer auf befahrbaren Wegen führen. Um dieses Ziel zu erreichen, liefert der Radroutenplaner Hessen Informationen zu aktuellen Baustellen und Sperrungen sowie den dazugehörigen Umleitungsstrecken. Diese werden im Radroutenplaner Hessen nicht nur angezeigt, sondern auch beim Routing berücksichtigt.

Damit dies zuverlässig funktioniert, sind wir auf Informationen und Meldungen aus erster Hand angewiesen. Lokale Akteure aus den Städten, Gemeinden  und Landkreisen, können uns Informationen über aktuelle Baustellen, Sperrungen und Umleitungsstrecken per E-Mail melden: radroutenplaner@ivm-rheinmain.de.

Hierzu zählen neben den gesperrten Streckenabschnitten und dem Verlauf der Umleitung, auch Informationen zur voraussichtlichen Länge und dem Grund der Maßnahmen. Damit Radfahrerinnen und Radfahrer frühzeitig über diese gemeldeten Sperrungen und Umleitungsstrecken informiert werden, tragen wir von Seiten des Radroutenplaner-Team diese tagesaktuell ein.

Sobald die Maßnahmen im Radroutenplaner Hessen implementiert sind, wird bei Routinganfragen nicht nur visuell mit Hilfe der Anzeige des gesperrten Streckenabschnitts und der entsprechenden Umleitungsstrecken informiert. Im Routingergebnis wird die für Radfahrer*innen gesperrte Strecke gemieden und über Alternativen geführt.

Radfahrerinnen und Radfahrer, die unverhofft die trotz Auskunft im Radroutenplaner vor einer gesperrten Strecken stehen, können uns gerne ebenfalls Hinweise hierzu geben. Entweder per Email an oder direkt über das Funktion “Kartenfehler einzeichnen” im Radroutenplaner Hessen. Mehr Informationen zur Nutzung der Funktion finden Sie im entsprechenden hier.

Das Radroutenplaner-Team bedankt sich für Ihre Mithilfe!

Quelle: iStock/Viktor Kintop
zurück zur Blogübersicht